#om15 – take your space

Nimm deinen Platz ein.

Menschen werden aus ihren Räumen vertrieben. Zu selten wird der vorhandene Platz solidarisch geteilt. Wieder und wieder muss der Raum erkämpft werden, der einer jeden Person zusteht.
Zugleich gibt es auch Menschen, die sich so breit machen, dass anderen kaum Luft zum Leben bleibt.

Was ist „Raum“?
Welche Lebensräume gibt es und wie können wir sie hacken?
Wem gehört Raum?
Wie kann Raum gestaltet werden?
Welche Wirkung erzeugen Architekturen?

Die openmind-Konferenz lädt Visionär*innen, Philosoph*innen, Aktivist*innen, Wissenschaftler*innen und viele mehr in die Jugendherberge Kassel ein, um eine neue Gesellschaft zu denken.

Die sechste openmind-Konferenz findet vom 11. bis 13. September 2015 statt. Die Einreichungsphase für Vorträge ist inzwischen vorbei, aber du bist herzlich eingeladen, deine Ideen als Workshop oder Beitrag für das Spontanprogramm (Barcamp) vorzubereiten und mitzubringen. Ob aus den Bereichen Soziologie, Physik, Psychologie, Geographie, Bildung, Politik, Gesellschaft, Weltraum oder anderen Zukunftsthemen – bereichere die openmind!


Wann und wo

Die openmind #om15 ist eine dreitägige, familiäre Konferenz zu politischen, netzpolitischen, gesellschaftlichen und visionären Themen.

Sie findet seit 2010 jährlich in der Jugendherberge Kassel statt. Offiziell wird sie von den Jungen Pirat*innen. organisiert, ist offen und überparteilich eine der angenehmsten und spannendsten politischen Veranstaltungen Deutschlands.

Schau dir das Programm oder unseren Call for Participation an, um genauer zu erfahren, worum es geht und wie du mitmachen kannst!

Die #om15 findet statt vom 11. bis 13. September 2015 (Freitag bis Sonntag), wie üblich in der Jugendherberge Kassel:

DJH Jugendherberge Kassel
Schenkendorfstraße 18
34119 Kassel
Tel.: +49 561 776455 (Herberge, nicht #om15-Orga!)
WGS84-Koordinaten: 51.319372,9.475584

Der Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei.

Die Jugendherberge Kassel auf Google+.


„Wenn ich diese Normen nicht mittrage, sind sie für euch nichts mehr wert!“
- @SeeroiberJenny (#om14)